Krabben auf Curry – Reis

Zutaten für 2 Personen:
1 – Paprikaschote(n), rot 2 – Lauchzwiebel(n) 2 TL – Butter 100g – Reis (Langkornreis) 1/2 TL – Curry 300 ml – Gemüsebrühe Salz 80 g – Krabben 2 TL – Öl 2 TL – Sesam 2 Msp. – Chilischote(n) Zitronensaft
 
Zubereitung: Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Gemüse darin ca. 3 Min. andünsten und herausnehmen. Reis im Bratfett andünsten. Mit 1/2 TL Curry bestäuben, anschwitzen. Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Reis zugedeckt bei schwacher Hitze 15 – 20 Min. ausquellen lassen. Lauchzwiebel und Paprika ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit unterheben. Mit Salz und Curry abschmecken. Krabben waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen. Krabben darin unter Wenden ca. 2 Min. braten. Sesam unterheben. Mit Chili und etwas Zitronensaft abschmecken. Sesam-Chili-Krabben auf dem Reis anrichten. Nach Belieben mit Limettensaft, Chilischote und Minze garniert servieren.
 

Kommentar hinterlassen